Schriftgröße:
     
 

Bestandserhebung 2017

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

 

Die Bestandserhebung ist in der Zeit vom 20. Dezember 2016 bis 31. Januar 2017

im Intranet des LSB (www.lsb-niedersachsen.de) einzugeben. Wir empfehlen die Bestandserhebung frühzeitig zu tätigen, damit bei auftretenden Schwierigkeiten noch genügend Zeit verbleibt um diese zu beheben bzw. Fehler zu korrigieren.

Untenstehend sind die aktuellen Informationen zur BE beigefügt. Zudem sind sie 
auf der Internetseite des LSB unter der Rubrik Service für Mitglieder und dort unter Online-BE abrufbar.

Alle Vereine sollten ihre Zugangsberechtigungen für das LSB-Intranet prüfen, damit später keine Verzögerungen entstehen.

Die Erfassung der Gesamtmitglieder erfolgt auf der Seite A. Die Zuordnung der Mitglieder zu den Fachverbänden (nur in denen der Verein Mitglied ist) ist wieder auf der Seite B vorzunehmen.  Für die Mitglieder, die keinem Fachverband zuzuordnen sind (evtl. auch für Passive) erfolgt die Zuordnung auf der Seite C.

Bitte beachten Sie, dass für eine Freischaltung der Bestandserhebung nach dem 31. Januar 2016, um die BE einzugeben oder zu korrigieren, vom LSB eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 25,00 Euro erhoben wird.

 


Anschreiben Vereine zur BE 2017

Merkblatt zur Bestandserhebung 2017


Richtlinie zur Bestandserhebung

Richtlinie zu Durchführung von Straf- und Ordnungsmaßnahmen

 

Sportartenliste

Antrag Zugangsberechtigung Intranet